Rechtsberatung im Internet
Anwaltskanzlei Peter Dratwa
Düsseldorf - Telefon 0211 355 90 888

Kontakt

Impressum

Angaben zu § 5 TMG:


Bei dem Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes handelt es sich um

Rechtsanwalt Peter Dratwa
Königsallee 14
40212 Düsseldorf

Telefon: 0211 355 908 0
Telefax: 0211 355 908 10

E-Mail

Rechtsanwalt Peter Dratwa ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf.

Es gelten die folgenden Gebühren- und Berufsordnungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Der Verweis durch Hyperlinks auf Inhalte fremder Webseiten dient lediglich der Information.Rechtsanwalt Peter Dratwa hat keinen Einfluss auf (sich jederzeit änderbare) Inhalte und die Gestaltung der durch Link von dieser Website erreichbaren Seiten anderer Anbieter. Obwohl jeder Link sorgfältig und gewissenhaft geprüft wurde, kann daher keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dortigen Informationen übernommen werden. Wir machen uns den Inhalt fremder Seiten, welche durch Links von dieser Homepage aus erreichbar sind, nicht zu eigen.

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert und in welcher Weise diese verarbeitet werden.
„Personenbezogen“ sind alle Daten, die Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zulassen, etwa deren Namen, Postadresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Herr Rechtsanwalt Peter Dratwa, Königsallee 14, 40212 Düsseldorf, Telefon 0211 355 90 80, Telefax 0211 355 90 810, E-Mail p.dratwa@rae-dratwa.de, erhebt im Rahmen des Mandatsverhältnisses und zur Erfüllung seiner sich aus diesem ergebenen Pflichten personenbezogene Daten und ist diesbezüglich alleiniger Verantwortlicher.

Bei der informatorischen Nutzung dieses Internetauftritts werden von dem Internetdienstleister, auf dessen Servern dieser Auftritt untergebracht ist (sog. Webhoster), der Fa. ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich, Inhaber: René Münnich, Hauptstraße 68, D-02742 Friedersdorf folgende Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben und nach erfolgter Auswertung wieder gelöscht:

Referrer (zuvor besuchte Webseite)
Angeforderte Webseite oder Datei
Browsertyp und Browserversion
Verwendetes Betriebssystem
Verwendeter Gerätetyp
Uhrzeit des Zugriffs
IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Wenn Sie das hier unter „Kontakt“ aufrufbare Formular nutzen, werden die von Ihnen eingegebenen Daten per E-Mail an die Kanzlei gesendet und dort zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert. Auch der Server des o. g. Webhosters speichert Ihre Anfrage. Die Daten werden gelöscht, wenn ein Mandatsauftrag nicht zustande kommt oder diese für die Mandatsbearbeitung nicht mehr benötigt werden.

Bei der Nutzung dieses Internetauftritts werden temporäre, also nach Beendigung der Browsersitzung wieder gelöschte, sog. Sessions-Cookies eingesetzt, um das von Ihnen genutze Lesegerät (Ihr Rechner, Tablet, Smartphone etc.) bei einem Wechsel der Unterseiten weiterhin zu erkennen. Sie können den von Ihnen benutzten Browser selbst so einstellen, dass dieser die Speicherung von Cookies verweigert oder zulässt.

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten - insbesondere gegen unberechtigten Zugriff oder Verlust - werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, welche laufend dem technischen Fortschritt bzw. der technologischen Entwicklung angepasst werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zur ordentlichen Erbringung der Rechtsberatungsdienstleistungen erforderlich ist. Rechtsanwälte sind nach der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet, Handakten zu führen und diese für die Dauer von sechs Jahren aufzubewahren. Die Frist beginnt mit Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Auftrag beendet wurde. Diese Handakten beinhalten sämtliche mit dem Mandatsverhältnis in Zusammenhang stehende Informationen und werden in Papierform und elektronisch geführt. Die Aufbewahrung erfolgt ausschließlich in den Kanzleiräumen, eine auswärtige Speicherung oder Verarbeitung von Daten findet nicht statt.

Eine von Ihnen erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie haben bezüglich Ihrer Daten ein Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der für Herrn Rechtsanwalt Arno Bahl bezüglich des Datenschutzes zuständigen Aufsichtsbehörde:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 200444, 40102 Düsseldorf.